Was ist ein Content Creator?

Content Creator ist die Bezeichnung für ein Berufsbild, das sich mit der Konzeption und Produktion von digitalen Inhalten beschäftigt. Dabei kann es sich beispielsweise um Texte, Bilder oder Videos handeln.

Was macht ein Content Creator?

Content Creator überlegen sich Themenideen für bestimmte Zielgruppen. Diese Themen werden schließlich in digitale Inhalte umgesetzt. Sie erstellen Infografiken, schreiben Blogartikel und produzieren Bilder und Videos, die auf Kanälen wie YouTube, LinkedIn, TikTok, Facebook oder der eigenen Website ausgespielt werden.

Was verdient ein Content Creator?

In Unternehmen verdienen festangestellte Content Creator je nach Unternehmensgröße, Tätigkeitsfeld, Ausbildung und Bundesland zwischen 35.000 und 50.000 Euro Brutto pro Jahr. Selbstständige YouTuber, Streamer und Blogger verdienen allerdings häufig deutlich mehr und deren Einkommen hat nach oben hin quasi kein Limit.

Wie kann man Content Creator werden?

Content Creator sind häufig ausgebildete Copywriter, Videografen, Grafikdesigner, Fotografen oder Redakteure. Mit etwas Fleiß und Ehrgeiz kannst du dir das nötige Wissen allerdings auch selbst aneignen.

Welche Tools braucht ein Content Creator?

Welche Tools du genau brauchst, hängt vom produzierten Format und deinen persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten ab. Als Creator gehören Schnitt- und Bildbearbeitungsprogramme und bestimmte CMS-Systeme in deine Werkzeugkiste. Darüber hinaus sind zur Ideenfindung Keyword-Tools und Programme zum Erkennen aktueller Trends sinnvoll.

Copy link
Powered by Social Snap